Zubau - schon wieder...

Am 16. und 17.12.2008 wurden wieder einige Aktivitäten auf unserer Baustelle durchgeführt.

Bevor hier die einzelnen Bauschritte kurz aufgelistet werden hier ein kleiner

Link zu "Planung und Realität"

Aktivitäten:

16. 12. 2008:

Transport von je 2 Stk  gehobelten Kanthölzern und Brettern (Lärche) von der Fa. Hölblinger zur Sternwarte - dieses Holz wird für die seitliche Abdichtung der Dachflächen verwendet werden.

Befestigung der Untersichtplatten an der Südseite der Dachfläche.

Montage einer Lichtanlage im Innenraum der Baustelle

17.12.2008:

Fertigstellung der Befestigung der Untersichtplatten an der Südseite der Dachflächen

Anbringung eines Abschlussbrettes am Westflügel des Daches

Abdichtung der bisher noch offenen Flächen im Innen- und Aussenbereich zwischen Schubdach und Fixdach (hier sollte nun kein Schnee mehr durchkommen...)

Einrichten der Tür - diese ist nun wieder sperrbar, Schlüssel befindet sich am gewohnten Platz, Baustelle ist wieder versperrt

Abdichten der Tür, Anbringen eines Kopfholzes

Verbringen des Außen gelagerten Schnittholzes samt Aluflächen in den Innenraum der Baustelle

Vernageln der überstehenden Dachpappe

Anbringung einer Zugrolle (Seilzug) und der entsprechenden Befestigungen zum leichten Öffnen des Westflügels